akissko - weltweite LIVE-Übetragungen
Sie befinden sich hier » News

akissko organisiert Fußball Chancen-Camp für Flüchtlinge

 

Ein in Deutschland in dieser Form einzigartiger Ansatz, stellt das Chancen-Camp für Flüchtlinge zwischen 16 und 23 Jahren dar. Ideengeber dazu war akissko Geschäftsführer Lars Kissner. Er konnte mit Dr. Peter Tauber (Generalsekretär der CDU Deutschland), Peter Schneider (Bürgermeister der Stadt Offenbach) und Sead Mehic (ehemaliger Kapitän der Offenbacher Kickers und selbst Flüchtlingskind) drei sehr engagierte Schirmherren für das Chancen-Camp gewinnen. In den jeweils einwöchigen Fußball-Trainingslagern wird nicht nur Sport getrieben, sondern auch ein Spielerprofil, bestehend aus der familiären, beruflichen und sportlichen Situation, erstellt. Zum Ende des Camps kommt es zu einem Vorspielen vor interessierten Vereinen, die somit Verstärkungen erhalten und im Gegenzug Arbeit und Wohnung vermitteln und die Integration der Flüchtlinge ermöglichen. Das Motto des Chancen-Camps lautet, "was der Fußball verbindet, soll der Mensch nicht trennen". Weitere Informationen unter www.chancen-camp.de

 

23. Oktober 2015
 

 

akissko TV Produktion

Latenight-Talkshow - Gott und die Welt in Rosis Pub

Boxen: LBF Verena Kaiser vs. Lela Terashvili

Musikkonzert-und Gottesdienstübertragung

BODO BACH BEIM OFC-Fanradio

Zuschauer-Weltrekord im U15 Fußball

DM-Finale Hockey Hamburg vs. Köln

Klitschko-Bezwinger Lamon Brewster im Portrait

KURT BECK IM GESPRÄCH MIT AKISSKO-CHEF

Tugce: Aufruf für mehr Zivilcourage

RTL-Supertalent VIVIANA bei akissko

MADDIN SCHNEIDER BEIM OFC-FANRADIO

RUDI VÖLLER IM GESPRÄCH MIT AKISSKO-CHEF